Unsere Fotoaktion zur Tarifrunde - Mach mit!

Arbeitgeber ohne Wertschätzung!

Auch die dritte Verhandlungsrunde zwischen der Arbeitgeberseite
und der IG Metall in NRW brachte Anfang Mai keinen
Durchbruch. Die Arbeitgeber wollen ihre Beschäftigten
weiter mit Krümmeln abspeisen. »Wir stellen die Verhandlungen
jetzt auf Null, so kommen wir nicht weiter«, sagt
Thomas Weilbier, Verhandlungsführer der IG Metall NRW.
Die wirtschaftlichen Zahlen des Elektrohandwerks sind gut,
die Bücher voll. »Das als Arbeitgeber zu ignorieren und so
zu tun, als ob die ganze Branche ein Corona-Opfer sei, ist
eine Ohrfeige für die Arbeit der Beschäftigten in den Betrieben
des Elektrohandwerks«, fügt Thomas Weilbier an. Er
fordert die Arbeitgeber auf, Respekt für deren Arbeit zu zeigen
und endlich damit zu beginnen, in den Tarifverhandlungen
auch die nötige Wertschätzung dafür zu zeigen.